• Bienenprodukte existieren seit über 200 Mio. Jahren und jedes davon ist so einzigartig dass es bis heute nicht künstlich reproduziert werden kann.
  • Wenn es keine Bienen mehr gäbe, wären 75% aller Kulturpflanzen, Obst und Gemüse, alle Futterpflanzen für die Fleisch- und Milchproduktion und 90% aller Wildpflanzen betroffen.
  • Bienen nehmen unterschiedliche Gerüche 1000x besser wahr als der Mensch, sie riechen Blumenaroma sogar aus einer Entfernung von 1km.
  • Eine begattete Bienenkönigin würde nie einen Menschen stechen, auch wenn dieser ihr weh tut.
  • Eine Bienenenzelle ist die geometrischste Form in der Natur, sie haben alle exakt einen Winkel von 109,28 Grad.
  • Bienen fliegen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30km/h, und können dabei an einem Tag Tausende Blüten bestäuben.
  • Für 100g Honig fliegen Bienen bis zu 46.000km. Das entspricht der Länge des Äquators.
  • In Deutschland werden jährlich 85.000 t Honig konsumiert
  • Eine Biene sammelt pro Flug 40-50mg Nektar, wovon sie bei 3km Flugstrecke 70% in Energie umwandelt und verbraucht.
  • Für 1 Kilo Honig müssen sie ca. 6 Liter Nektar eintragen und dabei das überflüssige Wasser wieder entfernen. Dafür fliegen sie ca. 120000 mal aus und legen dabei eine Strecke zurück, die dreimal um die Erde reicht. 
  • Rund 80% der Erträge in der deutschen Landwirtschaft hängen von der Bestäubung durch Honigbienen ab.